Kern & Sohn GmbH - Waagen und Gewichte de | en | fr |  
AGBs | Kontakt |
  KERN Kalibrier-Laboratorium (DKD, ISO)    
 
Dienstleistungen
Kalibrierlabor

DAkkS/DKD-Kalibrierservice  

KERN - Präzision ist unser Geschäft

QM-Zertifikate

Das KERN DAkkS-Kalibrierlaboratorium (D-K-19408-01-00) für elektronische Waagen, Prüfgewichte und Kraftmessgeräte ist bereits schon seit 1994 DKD-akkreditiert (DAkkS-Akkreditierung seit 2014) und gehört heute zu den modernsten und bestausgestattesten Kalibrierlaboratorien für diese Messgrößen weltweit. 

Dank des extrem hohen Automatisierungsgrades sind wir in der Lage, rund um die Uhr Kalibrierungen von nichtselbsttätigen elektronischen Waagen, Prüfgewichten und Kraftmessgeräten durchzuführen. 

  • ISO 9001:2008
  • DIN EN ISO/IEC17025
  • DIN EN ISO 13485:2003
  • 93/42/EWG
  • 2009/23/EG (90/384/EWG)

 

Der KERN des Kalibrierens

Der Grundsatz

Jedes elektronische Meßgerät liefert nur dann korrekte Ergebnisse, wenn es regelmäßig überprüft, d.h. richtig kalibriert und bei Bedarf justiert wird. Erst durch die dokumentierte Kalibrierung wird eine elektronische Waage, ein Prüfgewicht oder ein anderes Messgerät zum verlässlichen Mess- und Prüfmittel, gerade in qualitätsrelevanten Prozessen.

Die DAkkS-Kalibrierung (DAkkS=Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH, DKD=Deutscher Kalibrierdienst) dokumentiert dabei die Rückführung auf das nationale Normal und entspricht damit den konkreten normativen Anforderungen von QM-Systemen. DAkkS-Kalibrierungen besitzen internationale Gültigkeit.

Messgeräte kalibrieren

"Richtiges" Messen ist von elementarer Bedeutung, denn ungenaue oder "falsche" Messungen können nicht selten kostenintensive wirtschaftliche Konsequenzen nach sich ziehen.Die Kalibrierung oder Feststellung der Richtigkeit von Prüfmitteln wird weltweit von akkreditierten Laboratorien nach der Norm  DIN EN ISO/IEC 17025 vorgenommen. Über eine Aufrechterhaltung höchster Qualitätsstandards wacht hierbei auf internationaler Ebene die EA (European Co-operation for Accreditation) sowie die ILAC (International Laboratory Accreditation Cooperation). In Deutschland ist dies die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle).

Was bedeutet kalibrieren?

Feststellen und Dokumentieren der Abweichung der Anzeige eines Messgerätes oder des angegebenen Wertes eines Prüfmittels vom wahren, tatsächlichen Wert der Messgröße.

Wann DAkkS/DKD-Kalibrieren?

DAkkS/DKD-Kalibrierung immer dann, wenn ein Prüfmittel in einem QM-Prozess (z.B. nach ISO 9000ff, TS 16949, VDA, FDA, GLP, GMP, …) eingesetzt wird. Der Betreiber regelt den Einsatz der Prüfmittel und die periodischen Rekalibrierungsfristen selbst. DAkkS-Kalibrierscheine sind international anerkannt.

Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS)

Auf Basis der EG-Verordnung Nr. 765/2008 wurde die Akkreditierungsstelle des Deutschen Kalibrierdienstes (DKD) mit Wirkung vom 17.12.2009 in die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) überführt. Sie bildet in der DAkkS die Abteilung Metrologie.

Wer benötigt einen DAkkS-Kalibrierschein?

Jedes Unternehmen mit einem Qualitätsmanagementsystem ist im Rahmen von normativen Anforderungen im Bereich der Prüfmittelüberwachung seiner Messmittel dazu verpflichtet, seine Messmittel in regelmäßigen Zeitabständen zu überprüfen und dies zu dokumentieren. Dieser Pflicht kommen Sie mit einem DAkkS/DKD-Kalibrierschein nach.

Das KERN-Kalibrierlaboratorium (D-K-19408-01-00)

KERN besitzt ein hoch automatisiertes Laboratorium mit Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 im Bereich Waagen, Prüfgewichte und Kraft. Durch modernste Kalibriertechnologie mit Highend-Kalibrierautomaten in vollklimatisierten Laboratorien wird nicht nur die Messunsicherheit und Durchlaufzeit auf ein Minimum reduziert, sondern auch die Güte und Qualität der Kalibrierungen gesteigert. Als akkreditierter und zertifizierter Kalibrierdienstleister mit jahrzehntelanger Erfahrung bieten wir Ihnen ein umfangreiches Leistungsangebot, das keine Wünsche offen lässt.

Kalibrierlabor
 

 

Rufen Sie uns an

Tel.: 07433-9933-0

Fax.: 07433-9933-149

info@kern-sohn.com

         
   
Copyright © 2009-2016 KERN & Sohn GmbH